ASV Großwelzheim 1967 e.V.
ASV Großwelzheim 1967 e.V.

Ein halbes Jahrhundert                   ASV Großwelzheim 1967 e.V.

Am 28.10.2017 konnte Markus Gutsche, 1. Vorsitzende des ASV, über 100 Gäste zur Feierstunde anlässlich des fünfzig jährigen Bestehen des Angelsportvereines Großwelzheim begrüßen.
Unter den Gästen befanden sich der Bürgermeister der Gemeinde Karlstein, Herr Peter Kreß, der Vorsitzende der ADO, Herr Oswald Hofmann und Vertreter der befreundeten Angelsportvereine Dettingen, Hörstein, Kahl und Kleinostheim, sowie natürlich die zahlreichen Vereinsmitglieder mit Ihren Familien.

Wolfgang Oefelein, 2. Vorsitzender und langjähriges Mitglied des Vereins, weckte in seiner Ansprache Erinnerungen aus dem vergangen halben Jahrhundert. Am 24.02.1967 wurde der ASV durch die Gründungsmitglieder, Adolf Bayer, Gerd Brönner, Josef Brönner, Karl Breunig, Kurt Fisch, Kurt Härtel, Reinhard Hanke, Wolfgang Hanke, Franz Heeg, Michael Heeg, Eugen Heimbücher, Oswald Huth, Wendelin Huth, Helmut Kimmel, Reinhold Kißner, Werner König, Werner Kraus, Alfred Kunkel, Bernhard Röll, Horst Rüfner, Bernhard Saladin, Albert Schwenke, Alwin Staab, Karl Stickler, Helmar Vogt, Johann Wieland, Ferdinand Will, in der Gaststätte Heimbücher gegründet.
Markus Gutsche skizzierte kurz die angedachten neuen Aktivitäten des ASV in Form von Forellen räuchern und einer Festivität die, unter Abstimmung der ADO, organisiert werden soll.

Bürgermeister Peter Kreß zeigte sich sehr erfreut über die neue Aktivität und den Enthusiasmus des ASV und sagte weitere Unterstützung bei eventuell anstehenden Aktivitäten zu. Darüber hinaus zeigte er Verständnis über die anstehenden gravierenden Änderungen den ASV betreffend, hinsichtlich der Errichtung der Umgehungsstraße.

Herr Oswald Hofmann, Vorsitzender der ADO, war ebenfalls von dem Gedanken angetan, dass der ASV wieder verstärkt das Gemeindeleben in Karlstein mit gestalten und bereichern möchte.

Viel Zuspruch und viele Glückwünsche erhielt auch der ASV Großwelzheim durch seine befreundeten Angelsportvereine Dettingen, Kleinostheim, Kahl und Hörstein.

Ein besonders emotionaler Moment der Jubiläumsfeier war, als alle zusammen, Ehrengäste, Vereinsmitglieder, unabhängig ob jung oder alt, gemeinsam auf den ASV Großwelzheim angestoßen haben.

Für die teils entbehrungsreiche, aber doch vor allem erfüllende Zeit als 1. Vorsitzende wurden die Vorstände der vergangenen Jahre, Reinhold Kißner, Gerhard Lenz, Stefan Wozniczka und Günther Wenzel mit einem kleinem Präsent durch den ASV gewürdigt. Leider verstarb Herr Reinold Kißner, Gründungsmitglied, kurz vor der Jubiläumsfeier, auf die er sich so sehr freute. Frau Kißner übernahm in seinem Gedenken das Präsent des ASV.

Traditionell wird nicht nur den Lebenden, sondern auch der Toten des Vereins gedacht, die durch viel Schweiß und Einsatz erst den Verein zu dem gemacht haben, was er heute ist. Der ASV wird ihnen weiterhin ein ehrendes Gedenken erhalten.

Nach den Ansprachen war für das leibliche Wohl vorzüglich gesorgt und die Gäste konnten sich anhand eines Zeitstrahls, bestehend aus Wänden mit Impressionen aus den vergangenen 50 Jahren, Anekdoten austauschen, alte Erinnerungen auffrischen und an die gute alte Zeit erinnern. Musikalisch wurde die Veranstaltung untermalt durch Herrn Klaus Lutz.

Gleichzeitig dienten die Bilder auch als Ansporn, was früher einmal der ASV leistete, für diejenigen, die nun im Verein aktiv sind.

Nicht zu Unrecht hatte Herr Bürgermeister Kreß den Anwesenden erzählt, wie schön seine Kindheitserinnerungen sind, wenn er an die Feste des ASV Großwelzheim zurückdenkt.

Der ASV Großwelzheim bedankt sich für eine großartige, inspirierende Jubiläumsfeier, die sicherlich allen Gästen noch sehr lange in Erinnerung bleiben wird.

Besonders möchte sich der ASV Großwelzheim den Herren Bürgermeister Peter Kress, dem Vorsitzenden der ADO Karlstein,  Oswald Hofmann und den befreundeten Angelsportvereine für die wunderbaren Präsente und Glückwünsche bedanken.

Der ASV Großwelzheim angelt bereits seit 47 Jahren am Weissee und ist immer bereit neue, engagierte Vereinsmitglieder aufzunehmen. Gerade die Jugendarbeit, welche wir in den nächsten Monaten wieder aufbauen möchten, liegt uns besonders am Herzen.  Gerne würden wir wieder Jugendliche aufnehmen und Ihnen ein spannendes, erfüllendes Hobby in der freien Natur vermitteln.

Wenn Sie interessiert sind, freut sich der gesamte Verein! Melden Sie sich bitte unter:

 „thomas-sasse@asv-grosswelzheim.de“

 

 

ASV - Großwelzheim 1967 e.V.